Beste Wettanbieter für Anfänger

Wer neu mit Sportwetten beginnt, möchte sich zunächst einmal einen allgemeinen Eindruck verschaffen wie Online Sportwetten überhaupt funktionieren. Das geht am besten mit möglichst hohen Willkommenspaketen, einer einfachen Bedienung und schneller Wettabgabe. Wir zeigen dir im folgenden Artikel was Wettanbieter für Anfänger auszeichnet und woran du sie erkennst. Dazu haben wir die besten Wettanbieter für Anfänger in der Übersicht.

Beste Wettanbieter für Anfänger

# Wettanbieter Bonus
1.
22bet

100% bis 122 CHF

Neukundenbonus

22bet
  • riesiges Angebot an Wettmärkten
  • Konto und Bonus in CHF
  • viele Bonusangebote
Visa
Mastercard
Neteller
PaysafeCard
Jeton
Bitcoin
5x Bonus, Mindestquote: 1,40 für mindestens 3 Auswahlen einer Kombiwette
2.
Playzilla

100% bis 150 CHF

Neukundenbonus

Playzilla
  • Top Support
  • Grosses Wettangebot
  • wöchentliche Promotionen
Visa
PaysafeCard
Neteller
MuchBetter
Bitcoin
ApplePay
4x Einzahlung und Bonus
Mindestquote Einzelwette 2,00, Kombiwette: 1,50
3.
Bahigo

100% bis 400 CHF + 10 CHF Freiwetten

Neukundenbonus

Bahigo
  • hoher Bonus
  • Konto in CHF
  • starke Promotionen
PaysafeCard
Mastercard
Neteller
MuchBetter
Klarna-Sofort
Bitcoin
3x Einzahlung & Bonus 1x Freiwetten
Mindestquote 1,80
4.
bet365

100% bis 100€

Neukundenbonus

bet365
  • bestes Wettangebot
  • absolut sicher und seriös
  • Konto und Bonus in CHF
Visa
Mastercard
Skrill
Neteller
Banküberweisung
PaysafeCard
Eröffnungsangebot: Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+ Glücksspiel kann süchtig machen - Hilfe finden Sie auf www.bzga.de
5.
Interwetten

100% bis 200 CHF

Neukundenbonus

Interwetten
  • Gutes Wettangebot
  • Fairer Bonus
  • kein Live Support
Visa
MuchBetter
Klarna-Sofort
Skrill
Neteller
PaysafeCard
5x Einzahlung, Mindestquote 1,70

Das macht einen Wettanbieter für Einsteiger aus

Auch wenn die meisten Wettanbieter einen prinzipiell gleichen Ansatz verfolgen, gibt es doch klare Unterschiede. Anhand der Unterschiede lässt sich gut erkennen welcher Wettanbieter eher auf Neulinge setzt und welcher Wettanbieter für erfahrene Sportwetter besser geeignet ist.

Für Anfänger im Sportwetten Bereich muss der erste Eindruck stimmen.

Das geht am besten über einen sehr guten Bonus, mit einem einladenden Design und einem guten Kundenservice. Denn Fragen sind gerade am Anfang normal. Was genau sich hinter den einzelnen Punkten verbirgt, erfährst du jetzt.

Wettangebot

Als Neueinsteiger möchte man für gewöhnlich die Partien seiner Lieblingsmannschaft oder Spiele der grossen Ligen und Sportarten wetten. Ein Sportwetten Anfänger wird kaum die dritte Volleyball Liga aus Island vermissen. Wichtig ist aber, dass alle Top Ligen und möglichst viel regionaler Sport angeboten wird.

Von der Schweizer Super League über das Wimbledon Tennis Turnier bis zur boomenden NFL sollten viele Wetten mit beliebten Wettmärkten zur Verfügung stehen. Sportfans in der Schweiz wünschen sich dazu noch eine grosse Abdeckung an hierzulande beliebten Sportarten wie Handball, Eishockey oder Basketball sowie eine Ligentiefe, die weiter als bis zur zweiten Liga reicht.

Bedienbarkeit, Aufbau & Design

Nach der Registrierung direkt loslegen und das Bonusguthaben auf die erste Sportwette platzieren. Die Webseiten der Wettanbieter müssen eine einfache Bedienbarkeit ermöglichen. Grundsätzlich ähnelt sich der Aufbau vieler Buchmacher, so dass die Navigation auch Neulingen nicht schwer fällt.

Die Top Events findest du dabei prominent entweder direkt in der Mitte oder alternativ ganz oben am linken Seitenrand über allen weiteren Sportarten.

Heutzutage ist es vor allem auch der mobile Auftritt mit dem die Wettanbieter Neueinsteiger überzeugen müssen. Hier ist es noch wichtiger, dass Wetten mit nur wenigen Klicks abgeschlossen und eingesehen werden können.

Bonus

Im Rahmen vieler sportlicher Top Events werben zahlreiche Wettanbieter mit den unterschiedlichsten Bonus Angeboten um Neukunden. Von Freiwetten über Challenges bis zu den “normalen” Einzahlungsboni.

Als Anfänger von Sportwetten hast du die Qual die Wahl. Der am weitesten verbreitete Willkommensbonus ist dabei der Einzahlungsbonus von 100% bis zu 100 CHF. Das bedeutet, dass deine erste Einzahlung verdoppelt wird bis zu einem maximalen Betrag von 100 CHF.

Alle Beträge, die höher als 100 CHF liegen, sind ausserordentlich gute Angebote. Beachten musst du bei allen Sportwetten Bonus Geschenken aber die dazugehörigen Umsatzbedingungen. Nur so lässt sich feststellen ob ein Bonus wirklich auch fair ist und nicht nur als Lockmittel dient.

Umsatzbedingungen

Der grösste Bonus bringt nichts, wenn die Umsatzbedingungen nicht erfüllbar sind und du nicht auszahlen kannst. Um herauszufinden ob ein Bonus fair ist, sind vor allem drei Faktoren ausschlaggebend:

  • Wie oft muss der Bonus umgesetzt werden?
  • Welche Mindestquote muss gespielt werden?
  • Sind Sportarten und Wettmärkte für die Bonusumsetzung ausgeschlossen?

Die entsprechenden Angaben findest du dazu in den jeweiligen AGB der Wettanbieter. In unseren Sportwetten Tests sprechen wir von einem fairen Bonus wenn:

  • Der Bonus maximal 5x umgesetzt werden muss
  • Mit Mindestquoten von 1.80 und niedriger
  • Alle Sportarten und Wettmärkte erlaubt sind

Support

Als Sportwetten Anfänger ist es ganz normal, dass man zu Beginn noch die ein oder Frage hat. Ein guter Kundenservice ist daher für Neulinge unabdinglich. Ein guter Wettanbieter für Anfänger hat einen deutschsprachigen Support rund um die Uhr verfügbar.

Im Idealfall gibt es eine Hotline, denn telefonisch lassen sich die Probleme immer noch am einfachsten klären. Viele Buchmacher verzichten mittlerweile aber auf die Hotline, bieten dafür aber einen 24/7 Live Chat an. Für längere Anliegen steht immer auch der Kontakt per E-Mail zur Auswahl. Hier musst du aber mit Wartezeiten für die Antwort rechnen.

Meist hilft bereits ein Blick in die FAQ. Ein guter Wettanbieter besitzt einen ausführlichen Katalog mit den häufigsten Problemen und Antworten.

Wie gelingt die perfekte erste Wette?

Sich gegenseitig Herausfordern gehört zum Sport dazu. Ob nun auf dem Spielfeld oder abseits davon – die Spannung ist immer die treibende Kraft. Deshalb versuchen sich viele mit Sportwetten. Denn hier sind nicht nur die Voraussetzungen denkbar einfach zu verstehen. Worauf musst du aber achten, wenn du noch nie bei einem Wettanbieter gespielt hast?

  1. Wähle eine Sportart, die du kennst. Versuche nicht mit deiner ersten Sportwette etwas Exotisches wie etwa Kabbadi, wenn du dich nicht damit auskennst.
  2. Setze auf Spiele mit Teams, die du kennst. Es ist einfacher auf Teams oder Sportler zu setzen, die du schon lange verfolgst und deren Leistungsvermögen du gut einschätzen kannst.
  3. Nutze “einfache” Wettmärkte auf Einzelspiele. Die klassische Siegwette 1X2 ist die am leichtesten verständliche. Hier tippst du einfach auf den Sieger der Begegnung. Grosse Kombiwetten auf 10 Spiele und mehr mögen zwar verlockend klingen, führen in den allermeisten Fällen aber nur zu Verlusten.
  4. Spiele mit einem niedrigen Wetteinsatz. Setze nicht direkt deine komplette Einzahlung auf ein Spiel, sondern probiere lieber mehrere kleinere Wetten. Mit dem Bonusguthaben kannst du zusätzliche Sportwetten abschließen.

Wie hoch ist der optimale Wetteinsatz?

Wer seine ersten Schritte im Bereich von Sportwetten macht, der sollte unbedingt kleine Einsätze spielen. Dadurch bleibt der Spass im Vordergrund und du läufst nicht sofort Gefahr, schmerzhafte Verluste hinzunehmen.

Mehr als 10% deiner Einzahlung solltest du zunächst nicht setzen. Zusammen mit dem Bonusguthaben bist du so in der Lage mindestens 20 Sportwetten platzieren zu können.

Beispiel:

  • Du zahlst 10 CHF ein
  • 100% Bonus heisst du bekommst 10 CHF extra und hast insgesamt 20 CHF zur Verfügung
  • 10% Wetteinsatz deiner Einzahlung = 1 CHF
  • Selbst für den Fall, dass alle Wetten verloren gehen, kannst du so 20 CHF/1 CHF=20 Wetten setzen

Sobald du genug Erfahrung gesammelt hast und besser einschätzen kannst wo sich mehr Risiko lohnen könnte, kannst du die Einsätze immer noch erhöhen.

Welche Wetten sind als Einstieg am besten?

Die einfachste Wette ist die 1X2-Wette. Diese wird auch als 3-Wege-Wette bezeichnet. Du setzt auf einen von drei verschiedenen Ausgängen einer Begegnung. Entweder es gewinnt die Heimmannschaft (1), oder die Auswärtsmannschaft (2). Auch ein Unentschieden ist möglich, dieses wird mit einem X gekennzeichnet.

Empfehlenswert für die ersten Wetten ist der Fokus auf Einzelspiele. Kombiwetten mögen zwar höhere Quoten und damit höhere Gewinne versprechen, doch gerade Anfängern wird dieser Reiz immer wieder zum Verhängnis. Denn bei Kombiwetten ist die Chance natürlich deutlich höher, dass mindestens eine Wette verloren geht.

Auf jeden Fall solltest du dich bei den ersten Wetten immer für eine Sportart entscheiden, in der du dich auskennst. So minimierst du bereits beim ersten Versuch das Risiko des Verlustes vom Einsatz.

Ein guter Einstieg sind dabei sicherlich auch die Fussball WM Wetten auf Spiele der Nati oder anderen grossen Nationen.

Am beliebtesten sind die Sportarten Tennis, Fussball und Basketball. Auch Wetten auf die NFL werden dank der TV Übertragungen immer populärer.

Wer hat die übersichtlichsten Wettscheine?

# Wettanbieter Bonus
1.
Interwetten

100% bis 200 CHF

Neukundenbonus

Interwetten
Visa
MuchBetter
Klarna-Sofort
Skrill
Neteller
PaysafeCard
5x Einzahlung, Mindestquote 1,70
2.
Bahigo

100% bis 400 CHF + 10 CHF Freiwetten

Neukundenbonus

Bahigo
PaysafeCard
Mastercard
Neteller
MuchBetter
Klarna-Sofort
Bitcoin
3x Einzahlung & Bonus 1x Freiwetten
Mindestquote 1,80
3.
bet365

100% bis 100€

Neukundenbonus

bet365
Visa
Mastercard
Skrill
Neteller
Banküberweisung
PaysafeCard
Eröffnungsangebot: Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+ Glücksspiel kann süchtig machen - Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Fazit Wettanbieter für Einsteiger

Ein guter Wettanbieter für Einsteiger sollte vor allem eines sein: einfach. Das reicht von einem einfachen und übersichtlichen Aufbau der Webseite über einen guten Bonus mit leicht verständlichen Umsatzbedingungen bis hin zu einem schnell erreichbaren Kundensupport.

Viele Sportwetten Neulinge wollen in erster Linie ihre Lieblingsteams unterstützen bzw ihr Wissen in den Top Ligen unter Beweis stellen.

Daher muss das Wettangebot nicht die unbekanntesten Ligen und exotischsten Sportarten bedienen, sondern sich vor allem auf die Top Sportarten und beliebtesten Wettbewerbe konzentrieren.

FAQ - wichtige Fragen zu Wettanbieter für Anfänger

Nach unseren Erfahrungen sind folgende Wettanbieter besonders für Neueinsteiger geeignet:

  • 22bet
  • Playzilla
  • Bahigo

Die wichtigsten Faktoren an denen du als Anfänger einen passenden Wettanbieter erkennst sind:

  • Wettangebot
  • Bedienbarkeit der Webseite
  • Bonus
  • Support

Wenn du dich an einige wichtige Grundsätze hältst, hast du gute Chancen, dass die erste Wette auch gelingt. Du solltest vor allem auf bekannte Sportarten und Teams wetten und einen niedrigen Einsatz wählen.

gdpr
Diese Seite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.
Cookie Policy Akzeptieren